GRENKE Chess Classic Baden-Baden
06. - 12. September 2014

Modus

Das GRENKE Chess Classic 2014 ist ein einrundiges Großmeisterturnier mit acht Spielern. Es erreicht mit einem Elo-Schnitt von 2609, basierend auf den Zahlen vom 1. September 2014, die Kategorie 15.

Das Turnier findet vom 6. bis 12. September 2014 statt. 

Spielort: Schachzentrum im Kulturhaus LA8, Lichtentaler Allee 8, 76530 Baden-Baden, der Eintritt für Zuschauer ist frei

Bedenkzeit: 100 Min./40 Züge + 50 Min./20 Züge + 15 Min/Rest + 30 Sek. ab dem ersten Zug

Remis: Keine Remisvereinbarungen vor dem 40.Zug

Feinwertung: 1. Anzahl der Siege, 2. Anzahl der Schwarzsiege, 3. Direkter Vergleich

Bei Gleichstand erfolgt um den 1. Platz ein Stichkampf: 2 Partien mit 10 Min. + 2 Sek./Zug; danach 2 Partien mit 5 Min. + 2 Sek./Zug; letztendlich eine Partie mit 6 Min. für Weiß und 5 Min. für Schwarz + 2 Sek./Zug (im Falle eines Remis gewinnt Schwarz)

Karenzzeit: 30-Minuten Toleranzzeit

Hauptschiedsrichter: Dr. Markus Keller (Internationaler Schiedsrichter)

Turnierdirektoren: Christian Bossert und Sven Noppes (FIDE-Schiedsrichter)

Live-Kommentar:
GM Klaus Bischoff kommentiert live vor Ort im Kommentatorenzentrum im Schachzentrum. Gäste sind herzlich willkommen. Der Eintritt is frei.