GRENKE Chess Classic Baden-Baden
06. - 12. September 2014
  • Georg Meier
    Georg Meier

    Name: Georg Meier
    Alter: 27
    Nation: Deutschland
    Weltrangliste: Nr. 108

  • David Baramidze
    David Baramidze

    Name: David Baramidze
    Alter: 25
    Nation: Deutschland
    Weltrangliste: Nr. 232

  • Daniel Fridman
    Daniel Fridman

    Name: Daniel Fridman
    Alter: 38
    Nation: Deutschland
    Weltrangliste: Nr. 138

  • Matthias Bluebaum
    Matthias Bluebaum

    Name: Matthias Bluebaum
    Alter: 17
    Nation: Deutschland
    Weltrangliste: Nr. 598

  • Liviu-Dieter Nisipeanu
    Liviu-Dieter Nisipeanu

    Name: Liviu Dieter Nisipeanu
    Alter: 38
    Nation: Deutschland
    Weltrangliste: Nr. 75

  • Dennis Wagner
    Dennis Wagner

    Name: Dennis Wagner
    Alter: 17
    Nation: Deutschland
    Weltrangliste: Nr. 773

  • Philipp Schlosser
    Philipp Schlosser

    Name: Philipp Schlosser
    Alter: 46
    Nation: Deutschland
    Weltrangliste: Nr. 286

  • Arkadij Naiditsch
    Arkadij Naiditsch

    Name: Arkadij Naiditsch
    Alter: 28
    Nation: Deutschland
    Weltrangliste: Nr. 34

Daniel Fridman

Name: Daniel Fridman
Alter: 38
Nation: Deutschland
Weltrangliste: Nr. 138


Daniel ist die Nummer zwei in Deutschland und steht aktuell mit einer Elo-Zahl von 2667 auf Nummer 78 der Weltrangliste. Privat ist Daniel mit der Großmeisterin Anna Zatonskih verheiratet, die seit Jahren erfolgreich für die Frauenmannschaft der OSG Baden-Baden spielt. Er ist wie Arkadij Naiditsch und Georg Meier Teil der Deutschen Nationalmannschaft, die 2011 sensationell Mannschafts-Europameister wurde. Der 36-jährige siedelte 1999 mit seiner Familie nach Deutschland über und ist mehrfacher Deutscher Einzelmeister. Einer seiner größten Erfolge in der Jugend war der dritte Platz bei der U16-Weltmeisterschaft, damals punktgleich mit dem heutigen Supergroßmeister Peter Svidler. Seit 2001 ist Daniel internationaler Großmeister.

Die Liste seiner Turniersiege ist lang und nicht nur im klassischen Schach, sondern auch im Blitzschach ist er weltweit gefürchtet. Für die Deutsche Nationalmannschaft startete er 2008 zum ersten Mal und erzielte bei der Schacholympiade das beste Einzelergebnis des Teams.

Die deutsche Nummer zwei freut sich sehr über die Einladung zum GRENKE Chess Classic und dass die Turniertradition in Baden-Baden wieder ins Leben gerufen wird. Daniel ist zwar kein Favorit auf den Turniersieg, aber er will sein Bestes geben und ein gutes Ergebnis erzielen.